Insemination mit Spendersamen

 
Insemination mit Spendersamen erfolgt auf dieselbe Weise wie mit Samen des Partners, aber es wird Spendersamen verwendet.

Diese Behandlung wird empfohlen  für:
  1. Paare mit stark verminderter Spermienqualität oder ohne befruchtungsfähige Samenzellen
  2. Lesbische Paare
  3. Alleinstehende Frauen

Wir verwenden nur Spendersamen des dänischen Samenbanken Cryos oder Europäische Samenbank. Die Spender werden ärtlich untersucht und es werden nur physisch und psychisch gesunde junge Männer zugelassen. Die Männer werden desweiteren auf Infektionskrankheiten (HIV-1 und HIV–2, HTLV-I und HTLV–II, Hepatitis infektiosa (Hepatitis B und C)), Geschlechtskrankheiten (Chlamydien, Gonorrhöe und Syphilis) und erbliche Krankheiten untersucht. Die Samenspende erfolgt anonym, auch später z. B. durch das Kind, kann die Anonymität nicht aufgehoben werden. Sie wählen anhand der Kriterien Körpergröße, Gewicht, Augenfarbe und Haarfarbe eine Spender. Weitere Informationen können über den Spender nicht erteilt werden.
 

Wir haben eine Vereinbarung mit Europäische Samenbank, dass Sie kostenloses Login erhalten für die Website von Europäische Samenbank.

Das Login bekommen Sie bei uns in die Klinik, bitte drücken Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Wenn Sie mehr über Insemination mit Spendersamen erfahren möchten, klicken Sie hier her.

Fragen Sie jetzt unsere Ärzte
Invalid Input
Invalid Input